20. Januar 2008

Ein neues Kinderbuch!!!!



Eigentlich sind mir ja meine Wochenenden heilig und ich blogge ja lieber unter der Woche. Aber als wir gestern auf dem Flohmarkt so rum gelaufen sind, konnte ich bei diesem dänischen Kinderbuch aus den 60ern nicht widerstehen. Ich denke fast jeder kennt dieses Ukrainische Volksmärchen von dem verloren gegangenem Fäustling, den eine verfrorene Maus im Wald findet, es sich in ihm gemütlich macht und jedem anderen Waldtier wie Hase, Eule, Fuchs, Wildschwein, Wolf und Bären auch darin Unterschlupf gewährt. Bis eine kleine Grille kommt und den total überfüllten Handschuh zum zerplatzen bringt, indem sie, nachdem sie von allen anderen Tieren abgewiesen worden ist, heimlich hinein krabbelt. Besonders die Illustration von Yaroslava hat es mir bei diesem Buch angetan!!! .....*Marie*

Kommentare:

Moderncountry hat gesagt…

I hope you had a lovely weekend Marie.
Your birdcase is very pretty!

Aina :)

*Marie* hat gesagt…

Hallo Aina!!!!
Thank you!!!! Yes I love my weekends! On saturday the whole family is doing something together.We go to fleamarkets, working on the house or garden, go shopping or we play with the kids....e.c.t. My son loves trains and my husband is helping him to build up everything. And my daughter has a sewing machine and I help her with that. Sunday is the lazy day. We sleep as long as we want to and we make brunch. And everyone is doing something what he wants to do. .....Hope you had also a briliant weekend, love to hear from you in the week!!! ...*Marie*

Solange hat gesagt…

NIce book Marie, I love children's books, they've got something so special and a bit melanchonic for me..
I hope you have a good week!

Solange

crisl hat gesagt…

huhu,hab soeben erst deinen kommentar enteckt,du hast einen so süßen blog!sollen wir uns verlinken?
lg
crisl

*Marie* hat gesagt…

Hej Crisl!!
Schön das du bei mir vorbeischaust! Habe dich schon auf dem Blog ab gespeichert:))...Ganz liebe Grüße ..*Marie*

püppilottchen hat gesagt…

oh - das hatte ich auch mal!! aber in deutsch - die geschichte kommt aber glaube ich aus russland, oder?

lg, nicola

*Marie* hat gesagt…

Hej nicola,
Habe noch mal das Buch aufgeschlagen um auch ganz sicher zugehen: drinnen habe ich gefunden: et gammelt ukrainsk folkeeventyr. Dann hat mein Mann noch gefachsimpelt das die Ukraine ja 1964 noch zu Russland gehört hat...u.s.w. egal.... LG ...*Marie*