20. Juni 2008

Teelicht-Schätzchen......or handmade by me......




Eines meiner klitzekleinen Lieblinge... Die Idee kam mir als ich mal wieder durch diverse Wohnzeitschriften blätterte. Da  wurde ein ähnliches Teelichtgläschen gezeigt, jedoch viel größer und aus robusten Metall und dort wo ich die Perlen befestigt habe, waren statt dessen rosa Metall- Blüten . Das gute Stück sollte damals fast 20 Euro kosten!!! Nö nö eindeutig zu teuer!!! Und nach kurzem Überlegen und durchforsten meiner Perlenkiste, kam mir diese Idee.  Einfach mit einer Stecknadel kleine Löcher in den Rand des Aluminiums piksen ( Achtung das Aluminium kann schnell einreißen und einfacher geht es wenn die Kerze noch drinnen bleibt, sonnst verbiegt sich die Hülle zu stark),  ein längeres Stück Silberdraht durchfädeln, die erste Perle auffädeln und den  Draht nach unten hin zusammen zwirbeln, danach mit dem nächsten Loch weiter machen.......
Ich liebe es sehr und wenn die Kerze aufgebraucht ist, setze ich einfach wieder eine neue ohne Aluminiumhülle ein..... Alles Liebe *Marie*
 

Kommentare:

babaprincesse hat gesagt…

hallo marie,
eine zauberhafte idee!
klein, aber fein ;)

und deine körbe sind auch wunderschön in weiß, und erst der überaschende inhalt!
mein sohn liebt MUSCHELN (sind ja eigentlich auch nix anderes als schnecken, nur im wasser :) zu essen, und ich habe dabei jedesmal dieselben gefühle wie du ;)

ein schönes wochenende und liebe grüße
sylvie

Cecie hat gesagt…

einfach wunderschön!

ich bin immer wieder ganz hingerissen, mit wenig aufwand man ach so wunderbare dinge zaubern kann... im wahrsten sinne des wortes traumhaft!

COLETTE hat gesagt…

huhu marie,
ein schönes profilbild hast du :o)

ich bin wiedermal hin und weg von deinen zauberhaften sachen! traumhaftschön! :o)

hier werden schnecken, muscheln steine, etc gesammelt... du glaubst gar nicht was ich manchmal in den taschen finde! wegwerfen ist aber tabu ;o)

ein wunderschönes wochenende
wünscht dir
colette

Nadine von herz-allerliebst.de hat gesagt…

Hallo Marie,

das ist eine wunderschöne Idee. Ich mag solche kleinen selbst gemachten Sachen auch so sehr. Toll! Vielen Dank für die Anleitung. Ich werde es bestimmt bald mal ausprobieren. Diese weißen durchbrochenen Teelichthalter habe ich übrigens auch.

Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße, Nadine
herz-allerliebst.de

Tante Freddy hat gesagt…

Ach schaut das schön aus. Irgendwie kommt man bei diesem Bild schon richtig in Weihnachtsstimmung und das mitten im Sommer. (lach)

Wirklich schön Schwesterlein!!

Die Schaubude hat gesagt…

Eine wunderschöne Idee...die mache ich dir glatt nach ;) ...wir nehmen jetzt dunkle basaltfliesen Kai und ich haben uns geinigt .... Liebste Grüße Tanja

"was eigenes" hat gesagt…

Eine geniale Idee...sieht aus, wie aus einem "Impressionen" Katalog! Perlen habe ich auch zu genüge...mmmhhh...!? :-))
GLG, Bine

Solange hat gesagt…

How nice that idea is and also the baskets from your previous post are lovely.
I do wonder sometimes how you can always have such nice ideas.
I hope you enjoy your weekend!

Solange

*Marie* hat gesagt…

Thank you so much my friends!!! I think we all love to create and decorate new stuff. Especially when I use simple things like stones or shells, paper, glasbeads,or vintage fleamarket fabrics. It´s pure fun:)... and not sooo expensive!!! ....Take care..*Marie*

Ich bin Svenja hat gesagt…

Halo Marie!
Das ist ja echt niedlich! Mit wenig Aufwand und geringen Kosten ein zauberhaftes Teelicht gestaltet! Das sieht super aus! Die Körbe sind klasse...sie sehen in weiß wirklich noch schöner aus!
Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
Viele Grüße, Svenja

Sandra... hat gesagt…

Hallo Marie!
Du hast eine sehr schône Arbeit gemacht!!
Viele Grûsse
Sandra (von Argentina)

Melanie hat gesagt…

Guten Morgen Marie,

das ist eine schöne Idee die echt viel her macht. Wäre auch mal ein schönes Mitbringsel für eine liebe Freundin.
Die weißen Teelichthalter habe ich übrigens auch schon in meinem Blog :-) Sind einfach vielseitig!

Und schönen Gruß an Deine Tochter, sie hat meine volle Bewunderung. Ich glaube, ich hätte ihr nicht mal zusehen können beim Essen - brrrr!

Herzliche Grüße
Melanie

cara hat gesagt…

Liebe Marie,

da kann ich mich wieder mal nur allen anderen anschließen, dein Teelicht Schätzchen ist aber wirklich ein "Schätzchen".
Und dein Blog ist ja soooooo schöööön. Darf ich dich verlinken?

LG

Karin

Nadelfee hat gesagt…

So schöne Ideen hast Du....KLASSE!
Ich bin gerade mal durch Deinen Blog gewandert und muss sagen das er mir sehr sehr gut gefällt.
Ich wünsche Dir einen schönen Rest Sonntag
Sonja-Maria

Vintage-Love hat gesagt…

bezaubernd!

Man kann tatsächlich viele Schiffe besichtigen. Ich war auf der Gorch Fock und auf einem russischen Kriegsschiff. Zwei Segelschiffe wurden schon von Kreuzfahrtschiffen in der Förde versenkt. Für die war es leider ein kurzes Segelvergnügen.
Aber es macht richtig Spass.

LG, Claudia

Shabby-Roses-Cottage hat gesagt…

Ach ist das schöööön...
So eine "Kleinigkeit" aber dafür sooo zauberhaft!!!
Wirklich schön...Auch zum Verschenken :o)
Gaaaanz liebe Grüße,Patricia

Les Cotrions hat gesagt…

You have a so beautiful blog! So lovely pictures!
Many greetings from Italy!
Ciao
Vale

Ich bin Svenja hat gesagt…

Hallo Marie!
Besuch mich doch mal, dann kannst Du Dir was Schönes "abholen"!!!
Viele Grüße, Svenja

Kreuzundquer hat gesagt…

DAS ist ja eine schöne Idee. Vielen dank auch für die anschauliche Erklärung. Da werde ich gleich mal probieren, ob ich das fertig bringe. Das sind doch schöne Mitbringsel für die Terrassen so mancher Leute, die ich in der nächsten Zeit besuchen werde.

Viele Grüße
Suse