12. August 2008

Von kleinen und großen Lichtern....









Gestern Abend war mal wieder so ein Abend an dem ich einfach nicht müde geworden bin, ich denke meine " Bio-Uhr " muss sich noch auf Schulzeit einstellen....... 
Ich wußte einfach nicht was ich so spät, außer normalerweise schlafen,  noch  anderes machen sollte. Bei meinem Streifzug durch die Küche sind mir dann die aus Deutschland mit geschleppten und von meiner Mutter gesammelten Honig Gläschen ins Auge gefallen. Ich muss dazu sagen, das meine Mutter ihren Tee mit Honig trinkt und ihn weniger aufs Brot schmiert. Also dauert es ein bisschen bis das Glas geleert ist. Umso mehr wird es von mir wie ein Schatz gehortet. 
Schon lange wollte ich aus den Gläschen Laternen für den Garten basteln. Sie sind so schlicht und nicht bedruckt. Wie ihr wisst mag ich es ja schlicht und einfach und am liebsten mit dem was gerade so zur Hand liegt und nicht erst gekauft werden muss. Ein bisschen Draht, Glasperlen, Lochsteinchen, Muscheln von einem kaputt gegangenen Mobile und ein paar alte Knöpfe... das war´s! 
 







Und diesen alten Korblüster habe ich  ganz in der Nähe auf einem Flohmarkt entdeckt. Wäre der Händler nicht noch so unheimlich nett gewesen den Preis doch noch zu senken, hätte ich wohl ohne ihn Heim gehen müssen. Zuhause angekommen hat Sean alle alten, porösen Kabel erneuert und ihn aufpoliert.  Jetzt hängt oder besser thront er über unserem Esstisch und ich bin glücklich, das ich mich jeden Tag an ihm erfreuen darf:)......... ach ja den anderen Lüster möchte ich ins Schlafzimmer hängen. Aber dort sind die Wände so hoch, das wir uns beim Thema anbringen noch was einfallen lassen müssen:)....... So seit alle lieb gegrüßt und lasst euch vom nassen Wetter nicht unterkriegen. Ich mach es mir jetzt gemütlich mit einem schön leckeren, warmen Teechen......*Marie*

Ach ja eine Frage habe ich da  schnell noch: sagt mal wie bekommt ihr eigentlich die tollen Unterschriften in geschwungener Schrift unter euren Bildern hin? ......Vielen lieben Dank für die Mühe....*Marie* 

Kommentare:

Melanie hat gesagt…

Hallo Marie!

Willkommen zurück, schön dass Du wieder da bist!

Euer Ferienbericht hört sich an wie die Liste die wir uns für unsere Ferien vorgenommen haben :-) Die Ferien sind bei uns ja vor einer Woche erst losgegangen! Hoffentlich schickt uns der August noch ein bisschen Sonne!

Deine Honig-Laternen sind total schön! Ich mag es auch gerne schlicht. Und am schönsten ist es natürlich, wenn man alles Notwendige zum Basteln schon im Haus hat (frage nicht, wie viele Baby-Gläschen seit Jahren im Keller gelagert sind *lach*).

Liebe Grüße
Melanie

Lycklig hat gesagt…

WOW, die Honiggläser sehen total edel und teuer aus!! Wie gekauft, total schön. Und so ein Kronleuchter ist einfach ein Traum!
Lieben Gruss
Gisela

NeedfulFriends&Koboldkinder hat gesagt…

also bei sooooo schönem licht freut man sich do direkt auf den herbst und die dunkleren abende ;)

cara hat gesagt…

Liebe Marie,

oh wow, der Kronleuchter ist schon eine Wucht, aber deine Honiggläser sind traumhaft.

Ich bin zwar kein PC-Spezialist, aber vielleicht klappt es ja folgendermaßen: In Word ein neues Dokument erstellen mit deinem Namen, eine schöne Schrift aussuchen, falls du keine hast, googeln unter fonts free. Dann abspeichern (vielleicht unter Unterschrift) und wenn du einen Post geschrieben hast, einfach kopieren und einfügen.

Ob es so klappt, weiß ich nicht, aber ein Versuch ist es wert.

Liebe grüße

Karin

*Marie* hat gesagt…

Liebe Cara!
Vielen lieben Dank für deine Hilfe. Ich werdes es mal versuchen!DANKE!!!.....*Marie*

Melanie hat gesagt…

Äh, ja, da bin ich gleich nochmal: Das mit der Unterschrift hatte ich überlesen!

Ich habe mir in Photoshop eine neue Datei erstellt, "Melanie" getippt und mir dann eine Schriftart ausgesucht. Das Ganze dann als JPG.Datei speichern und nach dem Gruß als Bild (klein und linksbündig) hochladen. Geht bestimmt auch mit anderen Bildbearbeitungsprogrammen oder evtl. sogar mit Word wie Karin vorgeschlagen hat?
Keine Hexerei, ganz einfach :-)
Im Gegensatz zu Deinen tollen Ranken im Flur-Spiegelbild - hab ich bis heute noch nicht hingekriegt :-) Muss ich nochmal googeln und üben!

Dein Kronleuchter ist übrigens ganz fantastisch, mit sowas liebäugel ich schon seit längerem aber mein Männe ist da nicht so begeistert wie ich - muss ich noch etwas Überzeugeungsarbeit leisten :-)

Liebe Grüße
Melanie

*Marie* hat gesagt…

Melanie du bist ein Schatz ich danke Dir!!! Na da bin ich aber gespannt ob ich das auch ohne der Hilfe von meinem Mann hinbekomme?! ich schaff noch nicht mal ein Bild in meinem Blognamen ein zufügen ohne das das Bild zu gross oder zu klein ist. Nun ja wird schon noch werden. lach!!....hab noch nen tollen Abend!!! Danke nochmals.... *Marie*

Birgit hat gesagt…

Den Kronleuchter hätte ich doch glatt auch genommen. Wir haben einen ähnlichen im Wohnzimmer.
Aber die Idee mit den Honiggläsern! Die werde ich wohl die Tage mal versuchen nach zu bauen. Einfach wunderschön.
Liebe Grüße, Birgit

Alexis hat gesagt…

Wie schön!

Alexis von "http://www.knotsewcrafty.typepad.com"

barbaras countryhome hat gesagt…

Hallo Marie, bin durch Zufall bei Dir gelandet. Oh, nach DK auswandern würde ich auch sehr gerne. Dein Blog ist wunderwunderschön. Komme bestimmt wieder zu Besuch.
Liebe Grüße Barbara

Melanie hat gesagt…

Hihi, mit dem Bild im Blognamen hatte ich auch meine Probleme! Habe dann so lange mit Photoshop an dem Bild rumgeschnitten (Pixel für Pixel)und immer wieder hochgeladen und gelöscht - bis es bei 649 Pixel Breite gepasst hat. Inzwischen bin ich wieder schlauer und habe die Rahmenfarbe um die Bilder in der Farbe des Hintergrunds gewählt (kann man bei Einstellungen ändern), dann ist es egal, ob das Bild ein oder zwei Pixel zu groß oder zu klein ist. Einfach rumprobieren - oder besser gesagt: Learning by doing :-)

Liebe Grüße
Melanie

Shabby-Roses-Cottage hat gesagt…

Meine liebe Marie,
Wie schöööön dass Du wieder da bist. Da freu ich mich aber...Und schööön,dass Ihr so tolle Ferienzeit hattet :o)
Die Lichter sind zauberhaft und der Lüster ein Traum...
Ich grüße Dich gaaaanz lieb,Patricia

Die Schaubude hat gesagt…

Hallo Marie ! Die Lichter und der Leuchter sind wundertraumromantisch und so schön schlicht ! Ich liebe das ! LG Tanja

Moderncountry hat gesagt…

They are beautiful!! You have such an eye for pretty details, and I always get inspired of them.

Have a wonderful weekend!
Aina

Landliebe Manuela hat gesagt…

Hallo Marie,
die Gläschen sind ja süß... eine wirklich tolle schöne Idee. So einfach und doch so hübsch.
Der Kronleuchter sieht auch super aus.
Ganz liebe Grüße
Manuela

Beate hat gesagt…

Schlicht und einfach schön, gut das du wieder da bist...da klickt man nicht immer vergeblich deine Seite an...
LG
Beate

Something White hat gesagt…

Der Lüster ist ein richtiges Prunkstück, wunderbar schön.

Lilla Blanka hat gesagt…

Hi Marie!

The lights are so pretty! I also like the cloth you have put them on, are those mats for plates? Very nice :)

Hugs,
Mia

Pusteblume hat gesagt…

Die Honiggläser sind ja von der Form schon sehr schön, aber was Du mit einfachen Mitteln und einer super Idee daraus gemacht hast, ist einfach Klasse.
Auch die Kronleuchter sind sehr schön und passen bestimmt super in Dein schönes Zuhause.

Liebe Grüße und alles Gute für das Alltagsleben (aber man gewöhnt sich schnell wieder dran *grins*)
Pusteblume